Da Laptops Akkus haben, kann man sie prinzipiell über einen gewissen Zeitraum ohne Strom nutzen. Sobald die Batterie am Strom aufgeladen wurde, hält sie für eine begrenzte Zeit. Viele Personen schätzen es, sich mit dem Laptop in den Garten, in den Park oder in die Natur zu setzen. Oder sie nehmen ihn mit in ein Café, um dort zu arbeiten. An solchen Stellen ist nicht immer ein Stromanschluss vorhanden, sodass es von Vorteil ist, wenn der Laptop per Akku läuft.

Doch oft ist es so, dass die Laptop-Batterie schnell an Funktionalität verliert. So wird die Zeit, in der man den Laptop ohne Steckdose nutzen kann, immer kürzer. Irgendwann lohnt es sich gar nicht mehr, den Laptop mitzunehmen. Der Grund ist, dass die Batterien einen verhältnismäßig hohen Verschleiß haben. Auf Dauer lassen sie an Energie nach, sodass man sich, wenn man den Laptop uneingeschränkt nutzen möchte, des Öfteren neue Akkus besorgen muss.

Nichtsdestotrotz gibt es einige Methoden, die Haltbarkeit der Batterie zu verlängern. Man sollte sich im Vorhinein informieren, wie man den Akku am besten schonen kann. Dadurch lässt sich Geld sparen, da die Batterie seltener ausgetauscht werden muss als bei einer gedankenlosen Abnutzung. Es wird beispielsweise nicht empfohlen, den Laptop ständig am Strom angeschlossen zu lassen, da es schädlich ist, wenn eine volle Batterie weiter geladen wird. Stattdessen sollte man ihn bis zu einem gewissen Stand entladen lassen und dann wieder anschließen. Eine Alternative für Personen, die ihren Laptop immer am gleichen Platz stehen haben, ist, den Akku herauszunehmen und den Computer nur über Strom laufen zu lassen. Den entnommenen Akku lagert man am besten im Kühlschrank, da er bei kalter Temperatur am besten geschützt wird. Nutzt man den Laptop ohne Akku, sollte allerdings gewährleistet sein, dass das Kabel nicht versehentlich herausgezogen werden kann. Denn wenn man dem Computer plötzlich den Strom erzieht, so hat
dies mindestens ebenso problematische Auswirkungen wie der Verschleiß des Akkus.

Aber auch solche Vorsichtsmaßnahmen können nicht verhindern, dass man den Akku irgendwann austauschen muss, wenn man Wert auf die stromlose Nutzbarkeit des Computers legt. Eine Ersatzbatterie kann man beim Hersteller oder in anderen Computergeschäften kaufen. Wichtig ist, dass man die richtige Batterie für das entsprechende Computermodell besorgt. Bild : © Corinna Dumat  / pixelio.de